Warenkorb  

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
   

Termine  

   

Katalog  

verlagsheft2017

Interessante Bücher
aus dem dorise-Verlag
zum downloaden,
ausdrucken
und ansehen
Download
   

Ein Kaninchen spielt Gitarre (Artikelnummer: ISBN 978-3-937973-88-3)

Zugriffe: 2041 | Wertung:

Wieder liegt eine Anthologie mit Geschichten und Versen von Schülern vor uns. Die Texte sind im Schreibwettbewerb des Friedrich-Bödecker-Kreises in Sachsen-Anhalt e.V. in Kooperation mit dem FBK-Bundesverband unter dem Motto žUnzensiert und unfrisiertœ im Schuljahr 2008/2009 entstanden. Die Autoren der Texte sind Kinder und Jugendliche zwischen acht und achtzehn Jahren, die in Sachsen-Anhalt, aber auch in anderen Bundesländern und Staaten, zuhause sind. 

Die jungen Autoren erzählen ihre eigenen Geschichten. Sie haben ihre Träume aufgeschrieben, ihren phantastischen Erfindungen einen Namen gegeben und zu Papier gebracht, was sie bewegt, erfreut, schmerzt oder wütend macht. Der kindliche Blick auf sich selbst und die Welt ist spielerisch und heiter, oft auch nachdenklich und immer fragend. Mit großem Vergnügen wird experimentiert mit dem Wortklang und der Wortbedeutung, wird ein genüssliches Spiel inszeniert, dessen Hauptakteur man selbst ist, das aber gleichzeitig, wie jeder geschriebene Text, auf einen Leser und Zuhörer treffen will. 

Wenn Kinder und Jugendliche solche freien Texte schreiben, dann haben sie das Medium der Sprache gewählt, um sich auszudrücken, wie andere mit dem Zeichenstift oder dem Pinsel das getan haben und tun. Sie verwandeln die Erfahrung, die sie gemacht haben, in ein sprachliches Bild. Sie artikulieren ihre Wahrnehmungen und Vorstellungen, sie sind schöpferisch, kreativ im Medium der Sprache. 

Mit dem Schreiben der Texte sind die Kinder und Jugendlichen ein Stück gewachsen. In die Sprache hinein und in die Welt, die sie umgibt und in der sie versuchen, ihren Platz zu finden.
Die Texte sind manchmal in der Schule im Unterricht entstanden, häufiger in einer Schreibwerkstatt am Nachmittag oder in den Ferien oder während eines Schreibprojekts. Oft aber sind die Schreibenden allein zuhause gewesen und haben ihren Text später mit in die Schule genommen oder ihren Eltern in die Hand gedrückt. Die Texte sind tatsächlich unzensiert geblieben, kein Rotstift ist ihnen zu Leibe gerückt und hat sie mit einer falschen Note gekränkt. Aber nun treten die Texte ins Licht der Öffentlichkeit und werden gelesen werden. Das ist ein großer Schritt und eine deutliche Herausforderung für die jungen Autoren! 

Der vorliegende Band enthält nur eine Auswahl der insgesamt 3800 im Schuljahr 2008/2009 eingesandten Texte. Der Jury, die diese Auswahl zusammengestellt hat, ist die Entscheidung nicht leichtgefallen. Doch verloren sind auch die nicht aufgenommenen Texte keinesfalls. Alle Originale werden auch in diesem Jahr dem Archiv für Kindertexte der Martin-Luther-Universität in Halle übergeben und so aufbewahrt und gewürdigt.
Die Herausgeber

Textauszug:

Florenz Uhlenbrock, 11 Jahre, Oberaula-Ibra

Babysitter

90 wird die Oma heute.
Und es kommen viele Leute.
Mama sagt: žBleib du zu Haus.
Du passt auf das Baby auf.œ
Sicher schläft Klein-Anna lange,
daher habe keine Bange.

Doch kaum sind die Eltern weg,
krieg ich einen Riesenschreck.
Anna schläft nicht, sie ist wach
und macht einen Riesenkrach.
Sitzt im Bett, ruft žGagagaœ,
doch, oh je, was meint sie da?

Will sie Schnuller oder Brei?
Alles schlepp ich schnell herbei.
Spielzeug, Puppe, allerlei
das Richtige ist nicht dabei.
Und so brüllt sie über™n Flur
žGagagaœ. Was will sie nur?

Ich mache nun für sie den Reiter
doch das macht sie auch nicht heiter.
Rauf und runter, hin und her,
will sie ihren Teddybär?
Was bedeutet žGagagaœ?
Wär™ doch deine Mutter da!

Plötzlich wird die Anna still.
Und nun weiß ich, was sie will.
Eine neue Windel, klar.
Darum brüllt sie žGagagaœ.
Nach dem Wickeln ist sie heiter,
und nun spricht sie immer weiter.

Ihre Wörter lern ich nun,
und da hab ich viel zu tun.
žNanaœ “ Schnuller, žDadaœ “ Bär
und es gibt noch viele mehr.
Und so lernen Sprache wir:
Ich von ihr und sie von mir...

Preis: 9.90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Tage
Anzahl:
Kommentare
Copyright www.maxx-marketing.net
   
© dorise-Verlag