Warenkorb  

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
   

Termine  

   

Katalog  

verlagsheft2017

Interessante Bücher
aus dem dorise-Verlag
zum downloaden,
ausdrucken
und ansehen
Download
   

Saskia von Inge Nedwed

Ich war von der ersten Minute in dem Buch. Unbewusst zog ich einige Parallelen, musste häufig lächeln. Saskia kommt mir sehr bekannt vor. Klar als Versicherungsvertreterin! An Omas Sterbeversicherungen zu verkaufen, ist ein lukratives Geschäft, hab ich auch nie gelernt. So einen Goldjungen wie Mathias darf ich auch mein Eigen nennen und - ich habe noch eine Perle - Saskia, Sassi gerufen. Merle mag ich. Ich glaube, als große Schwester hatte sie es auch nicht immer einfach. Eben noch der Schützling - plötzlich der Aufpasser. Warum war so lange Funkstille zwischen den Schwestern, die sich doch einst so liebten? Ich muss wissen, was aus Saskia geworden ist. War es ein Unfall? Wollte sie gefunden werden - ein Hilferuf? Wenn nicht, wird sie Frau Meyer hassen? Es wieder probieren, auf Nummer sicher gehen? Aber warum? Sollte das Wertvollste, das man besitzt, nicht das Leben sein? Was aber, wenn man dieses nicht will, nicht mehr ertragen kann? Was oder wer hat sie dazu getrieben? Vielleicht war aber auch alles ganz anders? Die Oma muss ich kennen lernen, unbedingt! Sie ist wichtig, vielleicht eine Schlüsselfigur. Die Jungs - sind sie im gleichen Alter? Wohnen sie zusammen? Warum? Ich dachte kurz darüber nach Inge zu fragen, entschied aber es selbst heraus zu bekommen! Das wird spannend. Inges ausgewählte Texte schreien nach: - Lese mich - das hat ein jeder gespürt. Man muss einfach wissen, wie es weiter geht. Ich auf jeden Fall. Dieses Buch muss ich haben!
Gabi Andro
 
Inge Nedwed erzählt eine unglaubliche und doch wiederum sehr realistische Geschichte. Keine Familien- Saga schlechthin, eher spannende Geschehnisse, im Umfeld hauptsächlich vierer Frauen, in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche. Beeindruckend sind die filigran gezeichneten Figuren und die ebenfalls überzeugenden Detail- Darstellungen. Der Leser ist mittendrin im Geschehen, kompensiert Zeitsprünge und wird aufgrund brillanter schnörkelloser Sprache, mit Leichtigkeit leider viel zu schnell ans Ende geführt.
Wilfried Zacke


Das Buch erschien unter ISBN 978-3-937973-78-4

   
© dorise-Verlag